online Lesung mit Sonja Viola Senghaus

 

4. Februar 2021 , 19:45 - 21:45 Uhr 

»Riss in der Wirklichkeit«, Lesung und Diskussion

 mit Angelika Lauriel, Gert-Peter Merk und Sonja Viola Senghaus

Um direkt zur Lesung zu kommen, muss man den Link kopieren und auf dem Browseröffnen. Danach kann die Sendung unter 

youtu.be.be/R3q7TvHTKh4 oder bei VS-Lesungen auf twitch 

angeschaut werden: https://vs.verdi.de/projekte/vs-lesungen-auf-twitch

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller veranstaltet ab dem 7. Januar 2021 eine digitale Lesereihe mit 26 Terminen auf der Streaming-Plattform twitch. Finanziert wird die VS-Onlesung mit Hilfe von Neustart Literatur, des Deutschen Literaturfonds e.V. und des Kulturwerks deutscher Schriftsteller e.V.

Jede Lesung kann ohne Registrierung auf der Streaming-Plattform angesehen werden. Moderiert werden die Lesungen u.a. von der VS-Bundesvorsitzenden Lena Falkenhagen. Weitere Lesetermine und -themen werden laufend ergänzt.

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, abonnieren sie unsere Pressemitteilungen als RSS feed: https://vs.verdi.de/presse/pressemitteilungen/@@rss. Wir informieren unter anderem darüber, dass neue Lesungsthemen online stehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0