GEDOK Heidelberg e.V.

Ausstellung mit Werken von Elsbeth Lang
GEDOK Heidelberg e.V. · 28. Januar 2023
Poesie und Harmonie in den oft großformatigen Malereien, Skizzen und Wandobjekten sind die unverkennbaren Merkmale der Schriesheimer Künstlerin Elsbeth Lang. Immer wieder: Blicke, Menschen, Landschaften oder ineinander gewobene grafische Flächen, häufig inspiriert durch Schattenspiele und Linien der Natur. Ihre Zeichnungen und Malerei sind zu erleben in der GEDOK Galerie Heidelberg vom 28.1. - 4.3.2023. Eintritt frei

Benefizlesung mit Musik in der GEDOK Galerie
GEDOK Heidelberg e.V. · 18. Januar 2023
Benefizveranstaltung „Hilfe für die Ukraine“ Literarisch-Musikalischer Abend: Mittwoch, 18.1.2023, 19 Uhr mit der Autorin Olga Kovalenko und Soundscapes von Rainer Klama. Als Gäste aus der Ukraine werden der amerikanische Dichter Leslie Green, die ukrainische Sängerin Anna Dobler und der ukrainische Musiker Maksim Buz (Saxophon) das Programm bereichern. In Kooperation mit der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Rhein-Neckar e.V., Eintritt frei, Spenden willkommen.

Ausstellung in der GEDOK Galerie mit 3 Gastkünstlerinnen aus Speyer
GEDOK Heidelberg e.V. · 17. Dezember 2022
„Fertile Ground“ • Gisela Desuki, Monika Lohr, Andrea Niessen 17.12.2022 - 21.1.2023 Drei Künstlerinnen, drei unterschiedliche Wahrnehmungen, Erfahrungen, Arbeitsweisen. Die sich daraus entwickelnden Synergien bilden den Kontext, den fruchtbaren Nährboden, auf dem eine Grundidee kreativ entwickelt und ausgestaltet wird. Malerei, Video, Fotografie, Objektkunst und Installation sind die Ausdrucksformen, mit deren Hilfe die drei Künstlerinnen das Erlebte transformieren.

…von Hardenberg zu Novalis  - Reise zum Herzen der Romantik
GEDOK Heidelberg e.V. · 16. Dezember 2022
Eine Hommage in Wort und Musik zum 250. Geburtstag Rezitation: Ulrike Wälde Musik, Komposition: Alfred Antosz, Klavier Vor 250 Jahren wurde der Dichter Friedrich von Hardenberg in Thüringen in eine Adelsfamilie hineingeboren. Er gab sich in seinem kurzen Leben erst spät den Dichternamen NOVALIS, unter dem wir ihn kennen. im Hilde Domin Saal der Stadtbücherei Heidelberg, Poststr. 15, 69115 Heidelberg • eine Veranstaltung der GEDOK Heidelberg e.V.

"Schräge Weihnachten" mit Helga Karola Wolf und Brigitte Becker in der GEDOK-Galerie
GEDOK Heidelberg e.V. · 11. Dezember 2022
Unterhaltsamer Abend mit der Pianistin Brigitte Becker und der Schauspielerin Helga Karola Wolf- Skurrile Weihnachtsgeschichten in der GEDOK Galerie. letzte Gelegenheit die weihnachtliche Ausstellung Kunst to GO! zu besuchen ( es können noch Lose erworben werden)

"Kunst to go" in der GEDOK Galerie
GEDOK Heidelberg e.V. · 02. Dezember 2022
Die GEDOK-Galerie Heidelberg präsentiert am 2. und 3. Adventswochenende eine großzügige Verkaufsausstellung mit Kunst-Originalen zu fairen Preisen. NEU! 20 GEDOK-Künstlerinnen spenden 100 Arbeiten 15 x 15 cm dem Verein zur Verlosung.

Benefiz-Autorenlesung mit dem Krimiautor Matthias Melich
GEDOK Heidelberg e.V. · 24. November 2022
Krimilesung "Blutige Spätlese" in der GEDOK-GALERIE. Das Buch ist mehr als eine Mord(s)geschichte, denn es nimmt die Leserinnen und Leser mit auf eine Reise durch die Lebenswelt einer kleinen, beschaulichen Kraichgaugemeinde, deren Jahreskreis geprägt ist von Wein, Katholizismus und Karneval. Alle Einnahmen, die mit dem Buch erzielt werden, kommen dem Verein "Ein Kiwi gegen Krebs - Für eine Kindheit ohne Krebs" zugute.

„Klingende Spurensuche Osteuropa“
GEDOK Heidelberg e.V. · 20. November 2022
Musik aus Rumänien, Ungarn, der Ukraine, Polen und Tschechien von Komponistinnen wie Bela Bartok, Katerina Pinosowa-Ruzickowa, Ernest Krähmer u.a. werden das weite faszinierende Spektrum der osteuropäischen Kunst - und Volksmusik aufzeigen. Mit Almut Werner, Blockflöten und Brigitte Becker, Klavier

Konzert CELLO CANTABILE
GEDOK Heidelberg e.V. · 18. November 2022
Konzert zum CD Release der beiden herausragenden Musikerinnen Brigitte Becker (Piano) und Alexandra Netzold (Cello). Rezitation: Ulrike Wäldle. Im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei Heidelberg. 18.11.2022, 20 Uhr, Karten an der Abendkasse. www.gedok-heidelberg.de

Origamiworkshop in der GEDOK Galerie
GEDOK Heidelberg e.V. · 13. November 2022
"Und wenn gar nichts mehr wirklich Orientierung gibt und gar Nichts mehr sicher scheint (weil Sicherheit immer nur ein Schein ist), muss es Dinge geben, die leiten. Bei mir ist das immer ein Origami Diagramm. Es nimmt Dich einfach an die Hand, sagt Dir, was zu tun ist, leitet und belohnt Dich. Und obwohl niemand eine Vase aus Papier braucht, und das wusste Fred Rohm sicher genauso gut wie ich, ist der Weg das Geschenk. Nicht das Ergebnis." Daniela Alles

Mehr anzeigen