Artikel mit dem Tag "Blog der GEDOK Heidelberg"



„Klingende Spurensuche Osteuropa“
GEDOK Heidelberg e.V. · 20. November 2022
Musik aus Rumänien, Ungarn, der Ukraine, Polen und Tschechien von Komponistinnen wie Bela Bartok, Katerina Pinosowa-Ruzickowa, Ernest Krähmer u.a. werden das weite faszinierende Spektrum der osteuropäischen Kunst - und Volksmusik aufzeigen. Mit Almut Werner, Blockflöten und Brigitte Becker, Klavier

Konzert CELLO CANTABILE
GEDOK Heidelberg e.V. · 18. November 2022
Konzert zum CD Release der beiden herausragenden Musikerinnen Brigitte Becker (Piano) und Alexandra Netzold (Cello). Rezitation: Ulrike Wäldle. Im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei Heidelberg. 18.11.2022, 20 Uhr, Karten an der Abendkasse. www.gedok-heidelberg.de

Origamiworkshop
GEDOK Heidelberg e.V. · 13. November 2022
Einladung zum Origamiworkshop mit Daniela Alles Sonntag 13.11.22 13.30 - 17.30 Uhr Wir bitten um eine Spende. Papiere sind vorhanden. Anmeldung per mail bitte an Petra@Lindenmeyer.com In der GEDOK Galerie Heidelberg

„Erinnerungen an das Unbekannte“  Darum kreise ich mit meinen Gedanken, mit Stift und Pinsel
GEDOK Heidelberg e.V. · 29. Oktober 2022
Ausstellung mit Werken von Sabine Friebe-Minden sowie im Rahmenprogramm : Lesung mit Marion Tauschwitz, Konzert mit Almut Werner und Brigitte Becker, Künstlerinnengespräch

Wieslocher Kriminacht mit Marlene Bach
GEDOK Künstlerinnen laden ein · 28. Oktober 2022
Die Autorin Marlene Bach ist mit ihrer kriminellen Kurzgeschichte „Casanovas Irrtum“ eine der sechs Preisträger:innen bei der diesjährigen Wieslocher Kriminacht, die am 28.10.2023 an vier verschiedenen Tatorten in Wiesloch stattfindet, veranstaltet vom Kulturforum Südliche Bergstraße e.V. Programminfos unter https://www.kulturforum-sb.de/aktuelles/

Online-Vortrag: REISEN die Künstlerinnen Trude Stolp-Seitz und Magda Bittner-Simmet
überm Tellerrand · 27. Oktober 2022
Reisen - für die beiden Künstlerinnen Trude Stolp-Seitz (Mannheim) und Magda Bittner-Simmet (München) war das Unterwegssein immer auch Auseinandersetzung mit ihrer künstlerischen Arbeit. Im Kontext der Ausstellung "„Vergiß mein nicht - FrauenKUNSTErbe“ im AtelierMuseum der Magda Bittner-Simmet-Stiftung in München in der wir auch Arbeiten von Trude Stolp-Seitz zeigen, stellen wir in einem Online-Vortrag die zwei ungewöhnlichen Frauen vor.

Ausstellung Frauenzahlen zählen - Dénombrer les femmes - mit Kornelia Roth
Kultur in Heidelberg · 23. Oktober 2022
Ausstellung mit der Malerin und Kalligrafin Kornelia Roth in der ehemaligen Kantine der Heidelberger Druckmaschinen. Die Ausstellung ist täglich geöffnet von 17-19 Uhr bis Samstag, den 29.10.2022

Trio Kalliope in Mannheim
GEDOK Künstlerinnen laden ein · 16. Oktober 2022
Das Trio Kalliope lädt ein: am 16.10.2022 um 11.00 werden wir im Florian-Waldeck-Saal (Zeughaus Museen Mannheim, C5) eine Matinee gestalten. Mit von der Partie ist ein besonderer Gast: die Wort- und Tonkünstlerin Friederike Babette Düser. Gerade hat diese experimentell arbeitende Kreativschaffende den Gedichtband „Halbwissen im Lotussitz“ herausgebracht. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

"Literaturnobelpreis 2022 für ANNIE ERNAUX" - Vortrag in der GEDOK Galerie
GEDOK Heidelberg e.V. · 12. Oktober 2022
Barbara von Machui stellt die Autorin vor. GEDOK-Galerie, Römerstraße 22, 69115 Heidelberg Eintritt frei, Spenden erbeten Anmeldung wegen begrenzter Platzkapazität erwünscht: ursel.coblenzer1@t-online.de Büchertisch der Buchhandlung Wortreich Eine Veranstaltung des Deutsch-Französischen Kulturkreises und der GEDOK

 fällt aus! Literarischer Abend in der GEDOK Galerie mit der bekannten Autorin Tina Stroheker
GEDOK Heidelberg e.V. · 07. Oktober 2022
Einladung zur Lesung in der GEDOK Galerie Heidelberg am Freitag, 7. Oktober 2022 • Tina Stroheker (GEDOK Tübingen): "Hana oder Das böhmische Geschenk. Ein Album" Lesung & Gespräch mit Marion Tauschwitz Im Rahmen des Literaturherbstes Heidelberg (Thema 2022: "Starke Frauen. Starke Literatur")

Mehr anzeigen